Suche





Weitere Suchoptionen finden Sie in unserer » erweiterten Suche.

Interner Bereich

Hier bieten wir Mitarbeitern professioneller Bühnen alle Stücktexte zur Ansicht.
» Zur Anmeldung / Zum Login

Schulen und Amateure können Stücke über einen Warenkorb per E-Mail bestellen.

Vertragsanfrage

Sie möchten eines unserer Stücke aufführen?
Dann füllen Sie bitte dieses Antragsformular aus und schicken Sie es uns zu:

» Vertragsanfrage

Friedrich Glauser: Matto regiert

"In diesem Werk Glausers ist auch ein surrealistisches, ein visionäres Element, Einfühlung für die Verrückten und ihre andere Welt: Ich kann mich nicht mehr über Verrückte wundern, die Stimmen hören, denn ich habe selbst das Unsichtbare sprechen gehört. Der Roman Matto regiert spielt in einem Irrenhaus, und das Irrenhaus wiederum ist hier - wie schon oft - ein Bild für die Welt."
(Die Zeit, Dieter Bachraann, 20. Juli 1973)

Für die Bühne bearbeitet von Stefan Schroeder.

Aufführungsrechte

Jede Aufführung ist nur gestattet nach Genehmigung durch die
Verlag für Kindertheater
Weitendorf GmbH

Aufführungsbedingungen und AGBs

Erich Kästner:
Die verschwundene Miniatur

Die rasante Kriminalkomödie mit Fleischermeister Külz auf großer Fahrt.
Erstmals für die Bühne bearbeitet von Stefan Schroeder.

Für große Gruppen geeignet!

Anna Gmeyner: Manja

Für Fünf Kinder, die unter-schiedlicher nicht sein könnten, treffen am Vorabend der Bar-barei aufeinander. Ungeachtet der politischen Zugehörigkeit ihrer Eltern, ihrer sozialen Herkunft und ihrer unter-schiedlichen Temperamente schließen sie eine große Freundschaft.
 »Manja« ist ein exempla-risches Gesellschaftsspiel, ein soziales Drama, ein Krimi und ein Märchen. (Birte Werner)

Für die Bühne bearbeitet von Birte Werner.

Mauro Guindani

Mauro Guindani wurde 1947 in Lugano, Schweiz geboren. Ab 1967 studierte er in Paris in der Pantomimenschule "École Mime et Théâtre" bei Jacques Lecoq und anschließend an der Pariser Sorbonne und in Vincennes Soziologie und Philosophie. Gleichzeitig absolvierte er ein Modern Dance Studium am "Théâtre du Geste" von Laura Sheleen.

Es folgte ein Schauspiel- und Regiestudium an der Folkwanghochschule Essen, welches er 1977 mit Auszeichnung abschloss.

Mauro Guindani war von 1977-80 als Gastregisseur am Schauspiel in Göttingen, Tübingen und Esslingen tätig. Zwischen 1980-82 war er Mitbegründer und leitender Regisseur des Kinder- und Jugendtheaters an der Landesbühne Esslingen. In diese Zeit fällt die Zusammenarbeit mit Paul Maar, aus der auch das Theaterstück "Die Reise durch das Schweigen" entstand. Er arbeitete in den folgenden Jahren als fester Regisseur an den Städtischen Bühnen Freiburg, mit Inszenierungen im Schauspiel und im zeitgenössischen Musiktheater und anschließend als Regisseur am Stadttheater Würzburg. Seit 1988 ist er als freier Regisseur für Schauspiel und Musiktheater tätig.

Seit 1971 ist Mauro Guindani als Hochschullehrer für Tanz und Schaupiel tätig. Von 1997 - 2006 war er erst als Gastdozent und Gastregisseur an der Staatlichen Musikhochschule Stuttgart, dann an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt, anschließend als Gastdozent am "Conservatorio Giuseppe Verdi" in Mailand beschäftigt. Seit 2008 ist Mauro Guindani als Gastdozent für Masterclasses des italienischen Repertoires in der Opernschule der Staatlichen Musikhochschule Stuttgart beschäftigt und arbeitet am Theater Heidelberg im Zusammenhang mit dem italienischen Opernrepertoire.

Im Programm des "Verlag für Kindertheater" ist er als Autor mit den Kindertheaterstücken "Ab in die Wüste", "Efeu und die Dicke" dem Märchenstück "Die Reise durch das Schweigen" vertreten.

 


« zurück