chronos theatertexte

chronos theatertexte

Autorinnen und Autoren

Autorendetails

Finn-Ole Heinrich

Finn-Ole Heinrich wurde 1982 in der Nähe von Hamburg geboren. Nach seinem Abitur in Cuxhaven studierte er Bildende Kunst/Film in Hannover. 2007 erschien im mairisch Verlag sein erfolgreicher Debütroman "Räuberhände", der 2013 am Thalia Theater in Hamburg uraufgeführt wurde. Für sein erstes Kinderbuch "Frerk, du Zwerg!" erhielt Finn-Ole Heinrich 2012 den Deutschen Jugendliteraturpreis; in der Spielzeit 2013/14 kam es am Next Liberty in Graz zur Uraufführung. Zusammen mit der Württembergische Landesbühne Esslingen erhielt er 2014 das "Nah dran"-Förderstipendium für das Stück "Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes", das zu den KinderStücken Mülheim eingeladen wurde. Die "Maulina"-Trilogie wurde 2015 mit dem Jahres-LUCHS von Radio Bremen und DIE ZEIT ausgezeichnet. Finn-Ole Heinrich lebt mit seiner Frau Dita und dem gemeinsamen Sohn in Berlin und noch lieber in Südfrankreich. Gemeinsam haben Dita Zipfel und Finn-Ole Heinrich das Bilderbuch "Trekker kommt mit" im Hamburger mairisch Verlag veröffentlicht. Für das Stück "Zonka und Schlurch" erhielten die beiden Autoren die "Nah dran!"-Förderung 2017. In der Spielzeit 2019/20 kommt ein Auftragswerk am Jungen Schauspielhaus Hamburg zur Uraufführung.

 

Foto: Denise Henning


Titelliste:


Finn-Ole Heinrich
Finn-Ole Heinrich

zurück