chronos theatertexte

chronos theatertexte

Titeldetails

Die Leiden des jungen Werther

von Johann Wolfgang von Goethe

Für die Bühne bearbeitet von Jens Heuwinkel

Die stürmische und unglückliche Liebe des jungen Werther zu Lotte wird hier in einer äußerst eleganten Verbindung von Brief- und Dialogform auf die Bühne gebracht. Während Werther sich immer wieder dem Publikum als imaginärem Leser seiner Briefe zuwendet, bleiben Lotte und Albert im Spiel. Schwelgerische Beschreibung, stürmische Anrede, drängendes Miteinander: Diese intensive Fassung für kleines Ensemble wird der berühmten Vorlage in jeder Hinsicht gerecht.

Bearbeitung: Jens Heuwinkel
Besetzung: 1 Dame(n) , 2 Herr(en)


zurück