chronos theatertexte

chronos theatertexte

Titeldetails

Verwandte sind auch Menschen

Ein Lustspiel

von Erich Kästner / Eberhard Keindorff

Ein sehr reicher Mann aus Amerika will sich für die Bosheiten seiner Verwandten rächen, die er in jungen Jahren erfahren hat. Er lässt sich totsagen, um als Diener verkleidet, der weit verzweigten Sippe, die ihn nicht mehr kennt, bei seiner eigenen Testamentseröffnung eine Lektion zu erteilen. Nachher tut ihm die Fopperei leid, denn seine Verwandten sind gar nicht so übel; sie haben ihren Spleen und ihre liebe Not mit dem leidigen Geld, aber ansonsten sind sie "auch nur Menschen".

Mit vertrautem Kästner'schem Witz und feiner Ironie, schimmert der wahre Kern dieses liebenswerten Schelmenstücks zwischen den Zeilen.

Besetzung: 6 Dame(n) , 7 Herr(en) , 5 Kinder
Uraufführung: 24.2.1938, Volksbühne Berlin


Auf die Bestellliste


zurück